Sie sind hier: Startseite » Tuner » Sonstige Tuner » Tuningwerk

DIE M135i-VERSION von TUNINGWERK

DIE M135i-VERSION von TUNINGWERK

Foto: Jordi Miranda

SPORTcars 11.09.2013 - Das Topmodell der aktuellen BMW 1er Serie, der M135i mit seinem abgasturbogeladenen Reihensechszylinder, bietet eine ganz exzellente Ausgangsbasis für Optimierungen für Trackday und Straße. So jedenfalls das Credo der bayerischen TUNINGWERK GmbH in Puchheim westlich von München. Den in relativ unspektakulärem Grau daherkommenden BMW M135i mit einer grauen Maus zu verwechseln, wäre ein fataler Trugschluss. Ansatzpunkt Nr. 1 ist oftmals die werkseitige Software, so auch in diesem Falle. Das Treibwerk des (handgeschalteten) Testwagens ist zudem mit einem zwei Kilogramm leichteren Zweimassenschwungrad ausgerüstet. Optional sind auch ein Einmassenschwungrad mit ca. 4,5 kg Gewichtsersparnis sowie eine verstärkte Kupplung verfügbar. Diese beiden Optionen sind für Fahrzeuge mit Automatik nicht möglich.

DIE M135i-VERSION von TUNINGWERK

Foto: Jordi Miranda

DIE M135i-VERSION von TUNINGWERK

Foto: Jordi Miranda

Ferner tun auch ein geänderter Turbolader sowie ein größerer Ladeluftkühler ihren Dienst. Im Motorraum ist links noch ein Zusatzwasserkühler verbaut. Eine Downpipe mit 200-Zeller-Kat haben die Puchheimer Spezialisten in die ebenfalls nicht mehr serienmäßige Abgasanlage integriert. Je nach Modifikation bzw. Ausbaustufe sind leistungstechnisch zwischen 360 und 450 PS (265 bis 331 kW) möglich.

DIE M135i-VERSION von TUNINGWERK

Foto: Jordi Miranda

Für mehr Fahrdynamik wurden sowohl ein 3-fach KW-Clubsportfahrwerk als auch ein Sperrdifferenzial an der Hinterachse eingebaut. An der Vorderachse wurden 245/40R18 und an der Hinterachse 265/35R18 Dunlop Direzza Semi-Slicks verbaut. Hierzu war nur ein leichtes Ziehen der Kotflügel notwendig. Des Weiteren ist eine BMW-Performance-Bremsanlage mit TUNINGWERK-Renn-Bremsbelägen sowie Stahlflex-Leitungen installiert. Die Bremswerte liegen im warmen Zustand bei unglaublichen 33 Metern.

DIE M135i-VERSION von TUNINGWERK

Foto: Jordi Miranda

Das Innendesign unterstreicht die sportlichen Ambitionen des TUNINGWERK-M135i. Die Recaro-Pole Position-Sitze mit hauseigenem Sitzunterbau erlaubt durch seine Einstellmöglichkeiten auch sehr großen Fahrern das Fahren mit Helm. Optional steht übrigens auch ein Käfig zur Verfügung.

Bei ersten Tests auf dem GP-Kurs Hockenheim erzielte der „kleine Sportler“ von TUNINGWERK schon eine bemerkenswerte 1:58er Zeit.

Mehr Infos zu diesem BMW M135i direkt bei TUNINGWERK GmbH | Junkerstraße 1 | 82178 Puchheim | Telefon: 089 / 890149 – 0 | Telefax: 089 / 890149 – 10 | E-Mail: info@tuningwerk.de | Web: www.tuningwerk.de

Ersatzteile für Ihren Pkw finden Sie bei Topersatzteile.de