Sie sind hier: Startseite » Tuner » Sonstige Tuner » Tuner-Mix

Mini Cooper Works by CoverEFX mit 252 PS

Mini Cooper Works by CoverEFX

Foto: Jordi Miranda/sport-cars.de

SPORTcars 06.02.2011 - Es ist im höchsten Maße erfreulich, zu sehen, mit welch unterschiedlichen Interpretationen des Themas MINI die Tuning-Branche aufzuwarten imstande ist. Wobei jeder natürlich andere Akzente setzt, von adäquaten Rad/Reifen-Kombinationen über besondere Farbgebungen mittels unterschiedlicher Verfahren bis hin zur bestmöglichen Triebwerk-Performance.

Mini Cooper Works by CoverEFX

Foto: Jordi Miranda/sport-cars.de

Mini Cooper Works by CoverEFX

Foto: Jordi Miranda/sport-cars.de

Die Firma CoverEFX aus Erftstadt als Fahrzeugfolierer kombiniert zwei der vorgenannten "Ansatzpunkte" und schlägt somit zwei Fliegen mit einer Klappe. Hier gibt es eine sehr aufwendige Komplettfolierung der Karosserie im Schwarzleder-Look und - in Anlehnung an die zweite Felgenfarbgebung - ebenfalls in Mattgoldmetallic von CFC zu bestaunen. Die CFC Premium-Folie garantiert mit spezieller Klebstofftechnologie mit EasyWrap eine blasenfreie Montage beim Profi in Erftstadt und hat eine extrem lange Haltbarkeit. Über die dunkle Leder-Look Folie mit Oberflächenprägung bzw. Struktur wurden zudem tausende goldene Kleinmuster einzeln per Hand aufgeklebt!

Mini Cooper Works by CoverEFX

Foto: Jordi Miranda/sport-cars.de

CoverEFX bietet die Motor-Mehrleistungen der 211 Serien-PS / 280 -Nm in zwei Stufen an: In der Stufe 1 werden durch Software-Optimierung, eine 2,5 Zoll Milltek-Abgasanlage mit Downpipe und Sportkatalysator sowie einem größeren XXL-Sportladeluftfilter 236 PS bzw. 350 Nm zur Verfügung gestellt. Die Stufe 2 präsentiert mit nochmals korrigierter Software und ansonsten unveränderten "Zutaten" gar 252 PS und ein maximales Drehmoment von 382 Nm. Die jeweiligen Software-Anpassungen beziehen alle verbauten Komponenten mit ein und gingen über den Leistungsprüfstand. Ferner verfügt der hier gezeigte mini über eine Schaltwegverkürzung (Shifter von PositionWorxRacing).

Mini Cooper Works by CoverEFX

Foto: Jordi Miranda/sport-cars.de

Eine Rad/Reifen-Kombination aus OZ LM-Felgen namens Wave in 7x17 ET37 in Mattschwarz und in Mattgoldmetallic mit Toyo-Bereifung R888 84W in 205/40-17 und ein Inox-line-Fahrwerk der Variante 3 von KW halten den Kontakt zur Straße.

Die weit offenstehende Tür auf der Fahrerseite will jeden geneigten Betrachter einladen, Platz zu nehmen und eine - mehr oder weniger große - Runde zu drehen...