Sie sind hier: Startseite » Tuner » MANHART Performance

Kraftvolle 730 PS in einem extravaganten SUV-Coupé

Kraftvolle 730 PS in einem extravaganten SUV-Coupé

Foto: MANHART

SPORTcars 29.12.2021 - Obwohl es anfangs wohl niemand vermutet hat: Der BMW X6 hat sich auf Anhieb zum wahren Erfolgsmodell entwickelt und dabei sogar eine bis dato ungekannte, mittlerweile aber längst fest etablierte Fahrzeugklasse geschaffen: die der SUV-Coupés. Besonders beliebt ist unter leistungshungrigen Performance-Fans und Petrolheads das Topmodell X6 M. Dass die werksseitigen 625 PS und 750 Nm der Competition-Variante noch nicht das Ende der Fahnenstange sind, stellt nun MANHART Performance eindrucksvoll unter Beweis: mit dem neuen MHX6 700.

Kraftvolle 730 PS in einem extravaganten SUV-Coupé

Foto: MANHART

Kraftvolle 730 PS in einem extravaganten SUV-Coupé

Foto: MANHART

Die Tuning-Spezialisten aus Wuppertal bescheren dem von BMW mit der internen Kennung F96 versehenen Modell eine satte Leistungssteigerung: Wahlweise mit Hilfe des MANHART MHtronik-Zusatzsteuergeräts oder eines ECU Remappings erstarkt der 4,4-Liter-Biturbo-V8 auf 730 PS, während das maximale Drehmoment auf 900 Nm ansteigt. Zudem schließt sich eine MANHART Edelstahl-Abgasanlage mit Klappenfunktion an das Aggregat an, die in vier – wahlweise mit Carbon ummantelten oder keramikbeschichteten – 100-Millimeter-Endrohren mündet. Ergänzend gibt es auf Wunsch MANHART Race-Downpipes ohne Katalysator, MANHART Edelstahl-OPF-Delete-Ersatzrohre und den MANHART OPF/GPF Deleter. Alle drei Komponenten besitzen jedoch keine TÜV-Zulassung und sind daher nur für den Export bestimmt. Für Kunden, die sich angesichts der merklich gesteigerten Power eine optimierte Bremsanlage wünschen, offeriert MANHART ferner entsprechende, individuell konfigurierbare Upgrades.

Kraftvolle 730 PS in einem extravaganten SUV-Coupé

Foto: MANHART

Optisch präsentiert sich der MHX6 700 gleichfalls umfangreich überarbeitet: So sorgten eine Fahrwerksoptimierung und eine MANHART Tieferlegung mittels H&R-Federn für eine um 30 Millimeter reduzierte Bodenfreiheit. Den Bodenkontakt stellen MANHART Classic Line-Y-Speichen-Felgen her. Sie zeichnen sich durch ein seidenmatt schwarzes Finish samt farbiger Akzente in Gold aus, messen 10,5x22 Zoll und sind mit 295/30er Bereifungen bezogen. Die Karosserie an sich erhielt nicht nur die typische, markante Verzierung mit Hilfe des MANHART Dekorsatzes, sondern darüber hinaus sorgt in diesem Fall ein kompletter Bodykit aus feinem Forged Carbon für einen ungleich sportlicheren und bulligeren Auftritt: Er umfasst einen Frontspoiler, einen Kühlergrill, Seitenschweller, einen zweiteiligen Heckspoiler und einen Diffusor. Hinzu kommen Spiegelkappen, zweiteilige hintere Seitenlamellen und seitliche Heckschürzen-Ansätze.

Kraftvolle 730 PS in einem extravaganten SUV-Coupé

Foto: MANHART

Zu guter Letzt wertete MANHART den Innenraum mit Fußmatten sowie gleichfalls mit reichlich Forged Carbon auf: Der achtteilige Interieur-Kit ist ebenso aus dem Faserverbundwerkstoff gefertigt wie die Lenkradspeichen-Blenden und die Schaltwippen.

Alle weitere Fakten sowie Preis- und Lieferinformationen erhalten Sie unter www.manhart-performance.de oder direkt beim MANHART Performance-Vertriebsteam.

Folge uns auf Facebook und werde ein Teil von uns!