Sie sind hier: Startseite » Tuner » Dähler

BMW X7 von dÄHLer Competition Line

BMW X7 von dÄHLer Competition Line

Foto: Dähler

SPORTcars 19.05.2021 - 5,16 Meter lang, 2,00 Meter breit, 1,80 Meter hoch und mindestens 2,4 Tonnen schwer: Der BMW X7 ist eine wahre Trutzburg auf Rädern. Und obwohl das imposante LuxusSport Utility Vehicle in Anbetracht seiner Ausmaße zunächst eher schwerfällig anmutet, wohnt doch auch in ihm die BMW-typische Fahrdynamik. Jene zu unterstreichen haben sich nun die in Belp, gelegen nahe Bern im gleichnamigen Schweizer Kanton, beheimateten Performance-Spezialisten von dÄHLer Competition Line zur Aufgabe gemacht.

BMW X7 von dÄHLer Competition Line

Foto: Dähler

BMW X7 von dÄHLer Competition Line

Foto: Dähler

Ergebnis ist das nun vorgestellte Tuning-Programm für die X7-Baureihe G07, welche neben den Leistungssteigerungen sowie einer 4-Rohr Sport-Abgasanlage, die dem V8-Motor zu einem betörenden Sound verhilft, auch mächtige Rad/Reifen-Kombinationen für Großkaliber-SUV beinhaltet.

Kernkompetenz von dÄHLer Competition Line sind traditionell akribisch entwickelte und dementsprechend seriöse Leistungssteigerungen. So pushen die Schweizer beispielsweise den Power-Output des X7 M50i, welcher in Ermangelung eines „echten“ M-Modells die Speerspitze der G07-Baureihe bildet und von einem werksseitig 390 kW (530 PS) und 750 Nm (553 ft-lb) leistenden 4,4-Liter-Biturbo-V8 angetrieben wird, bereits mit ihrer „Stufe 1“ auf 463 kW (630 PS) und 830 Nm (612 ft-lb). In Vorbereitung ist darüber hinaus die Stufe 2, welche sogar für 475 kW (646 PS) und 850 Nm (627 ft-lb)sorgen wird.

BMW X7 von dÄHLer Competition Line

Foto: Dähler

In beiden dÄHLer Competition Line-Leistungssteigerungen für den X7 M50i enthalten ist jeweils eine Aufhebung der elektronischen Vmax-Limitierung, welche allerdings nur bei Fahrzeugen bis zum Produktionsdatum Juli 2020 möglich ist.

Parallel offeriert dÄHLer Competition Line die hauseigenen Leistungssteigerungen auch für alle anderen BMW X7-Benziner und -Dieselmotoren.

Besonders der 4,4-Liter-V8 des X7 M50i betört bereits serienmäßig mit einem satten Sound, welcher Petrolheads wohlige Schauer über den Rücken treibt und sogar jenen der M5- und M8-Modelle akustisch übertrumpft. Nochmals deutlich maskuliner und sonorer spielen der M50i auf der Gänsehaut-Tonleiter, wenn sie mit einem 4-RohrEndschalldämpfer mit Bi-Klappensteuerung (optional über Lenkradtasten steuerbar) von dÄHLer Competition Line ausgerüstet werden.

BMW X7 von dÄHLer Competition Line

Foto: Dähler

Eine Selbstverständlichkeit im Hause dÄHLer Competition Line: Alle angebotenen Leistungssteigerungen sind WLTP/Euro6d-geprüft und EU-/CH-homologiert, sodass entsprechende DTC-/CH-Gutachten vorliegen – und zwar auch gültig jeweils in Kombination mit der Sportabgasanlage. Dazu geben Christoph Dähler und sein Team den Power-Upgrades umfangreiche Ergänzungsgarantien zur Werksgarantie mit auf den Weg.

Für die serienmäßige Zweiachs-Luftfederung mit automatischer Niveauregulierung aller X7-Modelle offeriert dÄHLer Competition Line ein elektronisches Tieferlegungsmodul, welches durch eine Reduzierung der Bodenfreiheit nicht nur für eine sportivere Optik sorgt, sondern dank der Absenkung des werksseitig sehr hohen SUV-Schwerpunkts auch dessen Optik und Fahrdynamik optimiert.

BMW X7 von dÄHLer Competition Line

Foto: Dähler

Letztere profitiert natürlich auch signifikant von der Installation der gewichtsoptimierten CDC1 FORGED-Radsätze aus dem Hause dÄHLer: Durch die Reduzierung der ungefederten sowie rotierenden Massen wird der dicke X7 im wahrsten Sinne des Wortes „leichtfüßiger“ - trotz des gewaltigen 11x23-Zoll-Formats der geschmiedeten Leichtmetallfelgen. Diese werden optional in eine Lackierung in Wunschfarbe gehüllt und/oder als „dÄHLer-Edition“ mit frontpolierter Oberfläche gefinisht. Erhältlich ist die CDC1 FORGED wahlweise mit Bereifung in 295/35R23 rundum oder mit einer PneuKombination aus 285/35R23 an der Vorder- und 325/30R23 an der Antriebsachse.

Beim abgebildeten Projektfahrzeug von dÄHLer Competition Line handelt es sich um einExemplar des auf nur 500 Exemplare limitierten Sondermodells „Edition Dark Shadow“. Um dessen düsteres Erscheinungsbild noch zu vollenden, lackierten die Veredeler aus der Schweiz seinen Heckdiffusor in Glanzschwarz. Zudem sind für den BMW X7 Außenspiegelkappen im M-Look verfügbar.

BMW X7 von dÄHLer Competition Line

Foto: Dähler

Selbstverständlich bietet dÄHLer Competition Line auch eine Auswahl feiner Interieurund Elektronik-Upgrades für das X7-Cockpit an. Das Sortiment umfasst unter anderem luxuriöse Fußmatten und eine sportive Aluminium-Pedalerie sowie einen IndividualTachometer mit Erweiterung der Skalierung auf 330 km/h.

Alle weiteren Fakten sowie Preis- und Lieferinformationen gibt es direkt bei:

dÄHLer Competition Line AG
Fahrhubelweg 3
CH-3123 Belp BE
Tel.: +41 (0)31 819 88 77
Fax: +41 (0)31 819 88 78
E-Mail: info@daehler.com
www.daehler.com

Ersatzteile für Ihren Pkw finden Sie bei Topersatzteile.de