Dodge Viper noch bissiger

Dodge Viper SRT 10 ACR

Foto:Auto-Medienportal.Net

03.04.2010 - V10-Motor, 8,4 Liter Hubraum, 450 kW / 600 PS, 760 Newtonmeter Drehmoment und in elf Sekunden von null auf 160 km/h: Der Dodge Viper wartet mit beeindruckenden Zahlen auf. Konzern-Mutter Chrysler spendierte der Sportwagen-Ikone zum Modelljahr 2010 einen kürzer übersetzten fünften Gang und zeigt auf der New York Auto Show (2.-11.4.2010) mit dem Sondermodell ACR (American Club Racer) eine noch bissigere Variante.

Dodge Viper SRT 10 ACR

Foto:Auto-Medienportal.Net

Der rund 300 km/h schnelle Dodge Viper SRT 10 ACR hat einen siebenfach verstellbaren Heckflügel aus Karbon und einen jetzt noch kürzeren Schalthebel sowie eine aerodynamischere Frontschürze. Durch den neu übersetzten fünften Gang steigt die Höchstgeschwindigkeit noch einmal um etwa 6 km/h. Mit dem optionalen „Hard Core Package“ lassen sich für eine noch bessere Performance noch ein paar Pfunde Gewicht einsparen. Der neue Viper-Jahrgang soll der letzte der aktuellen Modellgeneration sein. 500 Fahrzeuge sollen noch gebaut werden. (ampnet/jri)