Sie sind hier: Startseite » Hersteller Europa » Peugeot

Peugeot 208 GTi 30th ist in 6,5 Sekunden auf 100

Peugeot 208 GTi 30th

Foto: Auto-Medienportal.Net/Peugeot

30.10.2014 - Aus Anlass des 30. Geburtstages des 205 GTO bringt Peugeot das Sondermodell 208 GTi 30th. Es ist ab sofort für 27 590 Euro bestellbar. Die Leistung des Motors wurde gegenüber dem 208 GTI um 6 kW / 8 PS auf 153 kW / 208 PS erhöht. Das ermöglicht eine Höchstgeschwindigkeit von 230 km/h und eine Beschleunigung von null auf 100 km/h in 6,5 Sekunden. Gleichzeitig sinkt der Normverbrauch auf 5,4 Liter Kraftstoff je 100 Kilometer.

Peugeot 208 GTi 30th

Foto: Auto-Medienportal.Net/Peugeot

Peugeot 208 GTi 30th

Foto: Auto-Medienportal.Net/Peugeot

Das Editionsmodell hat eine um zehn Millimeter tiefergelegte und um sechs Millimeter verbreiterte Karosserie sowie modifizierte Stoßdämpfer und eine spezielle Kalibrierung des ESP-Systems optimiert. Das sonst dem RCZ R vorbehaltene Torsendifferenzial verbessert die Traktion. Mattschwarze Elemente ersetzen die typischen Chromakzente an der Karosserie, etwa an Außenspiegeln, Radhausverbreiterungen und Fensterschachtleisten. Auch die 18-Zoll-Räder sind schwarz. Rote Bremssättel vorne und eine rote Spange am Kühlergrill sorgen für Kontrast.

Alternativ zu den klassischen GTi-Farben Perlmutt-Weiß und Metallic-Rot kann die auffällige Sonderlackierung Coupe Franche bestellt werden: Sie kombiniert eine mattschwarze Strukturlackierung im vorderen Teil der Karosserie mit einer schräg anschließenden roten Metalliclackierung am Heck (Aufpreis 1500 Euro). Zweifarbige Schalensitze mit Alcantara-Teilbezug und rote Applikationen prägen beim Sondermodell den Innenraum. Mit an Bord sind auch Kurvenlicht und Navigationssystem. (ampnet/jri)

Ersatzteile für Ihren Pkw finden Sie bei Topersatzteile.de