Sie sind hier: Startseite » Hersteller Europa » Boldmen » Wiesmann

Wiesmann GT MF4 mit neuem Motor

Wiesmann GT MF4

Foto: Sport Cars

Sport Cars 28.01.2008 - Die Sportwagenmanufaktur Wiesmann legt beim GT MF4 bei der Motorisierung einen drauf und bietet bei ihrem V8-Coupé jetzt auch eine Motorvariante mit 420 PS (309 kW) an, in Ergänzung zu der bisherigen Motorisierung mit 367 PS (270 kW). Der drehfreudige V8 mit 3.999 cm3 Hubraum stammt wie alle Wiesmann-Motoren aus dem Hause BMW. In den mit Aluminium-Monocoque und Kunststoffkarosserie extrem leicht gebauten westfälischen Sportwagen kann das Aggregat sein Drehmoment von 400 Nm exzellent entfalten.

Wiesmann MF4

Foto: Sport Cars

Der so genannte Wiesmann GT MF4-S ist mit Schaltgetriebe oder mit einem Doppelkupplungsgetriebe versehen. Darüber hinaus ist der Zweisitzer mit Fahrer- und Beifahrerairbag ausgestattet wie ab sofort auch die anderen Wiesmann GT Modelle MF4 und MF5. (Wiesmann)