Sie sind hier: Startseite » Hersteller Asien » Nissan

Nissan 370Z Coupé - Modell 2012

Nissan 370Z Modell 2012

Foto: Nissan/sport-cars.de

SPORTcars 08.02.2012 - Obwohl Nissan seinem Sportwagen 370Z schon zum Modelljahr 2011 eine Reihe von Modifikationen verpasst hat, legen die Japaner abermals Hand am 370Z an. So spendieren die Japaner dem 370Z zum neuen Modelljahr eine überarbeitete Frontschürze mit senkrecht stehenden Tagfahrleuchten sowie neue 18-Zoll-Leichtmetallräder. Darüber hinaus überarbeitet Nissan auch gleich das optional erhältliche Sport-Package. Dieses verfügt ab dem neuen Modelljahr über neue 19-Zoll-Aluräder, überarbeitete Dämpfer sowie über eine überarbeitete Bremsanlage. Die gegenüber der Serienbremsanlage noch standfester sein soll.

Nissan 370Z Modell 2012

Foto: Nissan/sport-cars.de

Nissan 370Z Modell 2012

Foto: Nissan/sport-cars.de

Der Feinschliff betrifft sowohl die Coupé- als auch die Roadster-Variante. Auf der Leistungsseite belässt Nissan alles beim Alten und schickt den Sportwagen 370Z auch weiterhin mit dem 328 PS starken 3,7-Liter-V6 ins Rennen.

Gleichzeitig mit der Präsentation auf der diesjährigen Chicago Auto Show der 2012er Modelle, zeigt Nissan auch den von der Haus-eigenen Nissan Tuningabteilung Nismo geschärfte 370Z. Der Nismo 370Z verfügt nach ersten Angaben von Nissan über eine Höchstleistung von rund 350 PS und liegt damit auf der Leistungsseite nun wieder auf Augenhöhe mit dem direkten Mitbewerber in den USA, dem Hyundai Genesis Coupé (348 PS). Die Leistungsseigerung umfasst neben der Optimierung der Motorsteuerung auch eine überarbeitete Auspuffanlage. Ein speziell abgestimmtes Fahrwerk, neue geschmiedete Leichtmetallräder sowie ein geschärftes Exterieur-und Interieur Design runden den Nismo 370Z des Jahrgangs 2012 weiter ab. (sport-cars.de)