Tuner

Allgemein

Ferrari Portofino Tuning by Wheelsandmore

Ferrari Portofino Tuning by Wheelsandmore

Foto: Wheelsandmore

SPORTcars 09.11.2018 - Als erster Anbieter weltweit präsentiert der deutsche Tuner Wheelsandmore ein Tuningprogramm für den neuen Ferrari Portofino. Mittels kinderleicht zu installierendem Zusatzsteuergerät generiert der Luxustuner aus dem serienmäßigen 3,9l V8 bi-Turbo Aggregat 680PS und 870Nm, was einem Leistungszuwachs von 80PS und 110Nm zusätzlichem Drehmoment entspricht. Die neue Höchstgeschwindigkeit gibt Wheelsandmore mit 330 km/h an.

Ferrari Portofino Tuning by Wheelsandmore

Foto: Wheelsandmore

Ferrari Portofino Tuning by Wheelsandmore

Foto: Wheelsandmore

Ab sofort bietet Wheelsandmore sein neues Radmodell FORK in 21 und 22 Zoll auch für den Ferrari Portofino an. Das Design kombiniert geschickt verschiedene Trendelemente wie konkave Kontur, eine Zentralverschlussoptik und direktionale (unterschiedliche) Laufrichtungen für die jeweilige Fahrzeugseite. Durch frei konfigurierbare Farb- und Oberflächengestaltung bieten sich in puncto Individualisierung für den Kunden somit nahezu unbegrenzte Möglichkeiten. Die Felgen für den Ferrari Portofino bietet der Tuner sowohl in 21 Zoll rundum, als auch in 21 Zoll für die Vorderachse und in 22 Zoll für die Hinterachse an. Neben dem Modell FORK hält der Felgenhersteller und Tuner 3 weitere mehrteilige Designs zur Auswahl bereit.

Ferrari Portofino Tuning by Wheelsandmore

Foto: Wheelsandmore

Da der Turbomotor im Ferrari akustisch recht zurückhaltend auf sich aufmerksam macht, hat die Manufaktur zur Komplettierung des Tuning Programms für den Ferrari Portofino eine klappengesteuerte Auspuffanlage entwickelt, welche sich per Fernbedienung steuern lässt.

Mehr Informationen und Preise finden Sie auch auf: https://wheelsandmore.de