Tuner

Allgemein

MERCEDES-BENZ C 63 AMG à la CHROMETEC

MERCEDES-BENZ C 63 AMG à la CHROMETEC

Foto: CHROMETEC

SPORTcars 16.05.2017 - Die Firma CHROMETEC im unweit von Würzburg gelegenen Kleinrinderfeld hat sich bekanntermaßen auf qualitativ hochwertiges Tuning – u. a. für Fahrzeuge von Mercedes-Benz – spezialisiert. Das Team um Geschäftsführer Patrick GRIMM lässt nichts unversucht, Unmögliches sofort zu erledigen. Wunder dauern allerdings etwas länger.

MERCEDES-BENZ C 63 AMG à la CHROMETEC

Foto: CHROMETEC

MERCEDES-BENZ C 63 AMG à la CHROMETEC

Foto: CHROMETEC

Hier und jetzt wird – nicht ohne Stolz – ein Mercedes-Benz C 63 AMG Coupé der Baureihe W205 nach dem Umbau bei CHROMETEC in Franken präsentiert. Die nachfolgend genannten Teile sind Spezialanfertigungen und bedürfen deswegen der besonderen Erwähnung. Da wäre zunächst die Kühlergrillblende aus Echtcarbon, die die Dynamik und Sportlichkeit des Fahrzeuges unmissverständlich unterstreicht (950,00 EUR). Es folgt die Frontspoilerlippe Edition 1 (990,00 EUR) und die Frontspoilerflaps (690,00 EUR) wodurch die sportlich-aggressive Optik der Front perfekt in Szene gesetzt wird.

MERCEDES-BENZ C 63 AMG à la CHROMETEC

Foto: CHROMETEC

Nun zu den Carbon-Gehäusen der beiden Außenspiegel. Mit ihrem makellosen Carbon-Finish sind sie der pure Ausdruck von Sportlichkeit und Dynamik (790,00 EUR). Jetzt ist der Heckdiffusor an der Reihe. Ihn gibt es in hochglänzendem Carbon (1.190,00 EUR) und – wie die Frontspoilerlippe – in der lackierfähig grundierten Version Edition 1 (1.090,00 EUR). Glanzschwarz, Wagenfarbe oder jede andere Kontrastfarbe ist möglich und wird auf Wunsch von CHROMETEC gegen Aufpreis gerne aufgebracht. Einen besonderen Touch bekommt das C 63 AMG-Coupé mit der [gegenüber der „normalen“ AMG-Lippe verbreiterten] Heckspoilerlippe Edition 1 (390,00 EUR). Besonders in Verbindung mit der Carbon-Version des Heckdiffusors kommen die Carbon-Flaps der Heckschürze speziell zur Geltung (550,00 EUR). Der überwiegende Teil der hier genannten Anbauteile ist übrigens weder bei Mercedes-Benz noch über AMG zu beziehen.

Auch die CHROMETEC-Rad-Reifen-Kombination trägt zum überaus sportlichen Image des C 63 AMG bei. Der konkav designte Felgenstern mit fast 5 cm Versatz nach innen an der VA bzw. fast 8 cm an der HA und die weit nach außen geführten Speichen lassen die Concave-20-Zöller breiter und größer erscheinen (2.600,00 EUR). In dem Zusammenhang sei auch der höhenverstellbare Gewindefedernsatz (950,00 EUR) erwähnt, mit dem die Fahrdynamik in die Nähe der absoluten Perfektion geführt wird. Das High-Performance Tuning-Modul (4.998,00 EUR) steht für eine Leistungssteigerung auf 612 PS (= 450 kW) bei gleichzeitiger Aufhebung der Vmax, womit die Souveränität auf Straße und Rennstrecke unterstrichen wird. Abschließend dann noch die zusätzliche elektronische Klappensteuerung (690,00 EUR) für einen nochmals verbesserten Sound durch die Möglichkeit, die Auspuffklappen unabhängig von der Motorelektronik zu steuern.

Die Heckumrüstung (1.150,00 EUR) mit chromfarbenen oder wahlweise schwarzen Endrohren ist auch passend für eine normale C-Klasse (Coupé, Limousine, T-Modell oder Cabrio) mit AMG Line!

Darüber hinausgehende Informationen zu diesem tiefergelegten C 63 AMG direkt bei CHROMETEC GmbH | In den Neun Morgen 32 | 97271 Kleinrinderfeld | Telefon +49 (0)9366 / 981257 | Telefax +49 (0)9366 / 981256 | E-Mail info@chrome-tec.de | Homepage http://www.chrome-tec.de