Tuner

Allgemein

POGEA gibt ersten Ausblick auf den Alfa Romeo 4C

Alfa Romeo 4C by Pogea Racing

Foto: Pogea Racing

SPORTcars 17.06.2013 - Bereits seit 1997 entwickelt und fertigt POGEA RACING Produkte zur Individualisierung von sportlichen Automobilen. Da ist es nur Konsequent dass die Techniker des Friedrichshafener Unternehmens sich auch mit dem neuen Flitzer aus der Alfa-Familie beschäftigten und für den 4C ein umfangreiches TÜV-geprüftes Tuningprogramm entwickeln. Das Ziel: kraftvolle Leistungssteigerungen, Auftrieb reduzierende Aerodynamikkomponenten sowie markante 19- und 20-Zoll-Leichtmetallfelgen. Sportliche Fahrwerkskomponenten sowie edle Interieur-Modifikationen aus Leder, Aluminium und Carbon werden das Portfolio vervollständigen.

Alfa Romeo 4C by Pogea Racing

Foto: Pogea Racing

Alfa Romeo 4C by Pogea Racing

Foto: Pogea Racing

Sportlich markant präsentiert sich das POGEA Aerodynamik-Kit im Lifestyle-Design: Die komplett aus Carbon gefertigten Karosseriekomponenten für Front, Schweller und Heck verleihen dem Alfa 4C nicht nur optisch eine Aufwertung, sie reduzieren gleichzeitig die Auftriebskräfte was besonders bei hohen Geschwindigkeiten die Fahrstabilität erhöhen wird. Das macht insbesondere Sinn bedenkt man den immensen Kraftzuwachs durch die
angekündigte POGEA-Leistungssteigerung.

„Resultierend aus unserer Erfahrung mit einem baugleichen Motor erwarten wir ein Leistungszuwachs auf circa 415 PS und 450 Nm Drehmoment:“ prophezeit Eduard Pogea, Gründer und Mastermind bei POGEA RACING, und ergänzt: “Dafür werden diverse Änderungen am Motor notwendig: neue Turbolader, Stoßaufladungskrümmer und ein Abgassystem mit Klappensteuerung werden die Serienkomponenten ersetzen. Des Weiteren
optimieren wir die Kraftstoffversorgung und das Kühlsystem. Darauf abgestimmt wird ein umfassend optimiertes Motormanagement.“ Kerniger Sound und eine deutliche wahrnehmbare Agilität werden fortan den 4C-Piloten erfreuen.

Speziell abgestimmt auf die Bedürfnisse des erstarkten Alfa Romeo fertigt POGEA RACING seine Felge XCUT als Sonderedition in den Größen 19- und 20-Zoll. In Zusammenarbeit mit KW Automotive entwickelte DCC und Clubsportfahrwerke sollen die Fahrdynamik noch sportlicher definieren.

Ergänzend zur bestehenden, werksseitig angebotenen Innenausstattung plant POGEAAccessoires aus Aluminium, Carbon oder Leder. Auf Wunsch soll es alles geben was das Herz eines Alfa Romeo 4C-Fahrers höher schlagen lässt – vom personalisierten Fußmattensatz bis hin zur Komplettlederausstattung.

Weitere Informationen zum exklusiven und sportlichen Veredelungsprogramm von POGEA RACING gibt es unter: POGEA RACING GmbH | Automotive Intelligence | Ernst-Zimmermann-Str. 17 | D-88045 Friedrichshafen | TEL: +49 (0)7541 9817 890 | FAX: +49 (0)7541 9817 895 | E-MAIL: info@pogea-racing.com | WEB: www.pogea-racing.com