Tuner

Allgemein

Der neue Arden Range Rover AR 9 Spirit

Arden Range Rover AR 9 Spirit

Foto: Arden

SPORTcars 02.08.2013 - Das ARDEN Aerodynamik-Programm wurde der modernen und klar-definierten Karosserie des neuen Range Rovers angepasst. Die Frontschürze hat zwei große Lufteinlässe erhalten, um mehr Luft zu den seitlichen Kühlern zu führen. Diese sind mit handgefertigten Edelstahlgittern im exklusiven ARDEN Maschengeflecht versehen und komplettieren die Stilsicherheit des ARDEN Range Rover AR 9.

Arden Range Rover AR 9 Spirit

Foto: Arden

Arden Range Rover AR 9 Spirit

Foto: Arden

Das Design der Front verleiht dem Range Rover ein völlig neues, dynamisches und sportliches Gesicht. Die vorderen Kotflügel sind aerodynamisch gestaltet und haben eine Abrisskante an der A-Säule. Die hinteren Kotflügel wurden diesem neuartigen Design konsequent angepasst. Die Seitenleisten bilden einen harmonischen Abschluss und bieten so eine klare und saubere Linie der Fahrzeugseiten. Die Heckschürze ist maximal tiefer gezogen, wodurch die Anhängerkupplung zwischen den Off-Road Rippen ein- und ausfahren kann. Komplettiert wird der kraftvolle Gesamteindruck durch die ARDEN Edelstahl-Sportendschalldämpfer in Dopplerohr-Optik.

Arden Range Rover AR 9 Spirit

Foto: Arden

Das ARDEN Design Konzept unterstreicht die zeitgemäße Erscheinung des neuen Range Rover und wird durch die mehrteiligen 10x22“ Sportline Felgen abgerundet, die auch in Wagenfarbe lackiert werden können. Alternativ können auch die 10x22“ ARDEN Dakar II Leichtmetallfelge in Monoblockbauweise gewählt werden, die in Schwarz/Silber matt oder silber /grau matt erhältlich sind. Hier besteht zudem die Möglichkeit auf einer Edelstahlplakette einen individuellen Schriftzug wie z. B. den Namen des Besitzers gravieren zu lassen und diese in eine eigens dafür vorgesehene Mulde einzubetten.

Weitere Informationen zur Arden Produktlinie erhalten Sie im Internet unter www.arden.de oder per Telefon +49(0)2151-3723-0.