Tuner

Allgemein

Der neue Arden AJ22

Der neue Arden AJ22

Foto: Arden/sport-cars.de

SPORTcars 12.11.2010 - Bereits 1982 hat Arden als erste Firma weltweit einen Jaguar XJV12 veredelt und damit für viel Aufsehen gesorgt – den Arden AJ 1. Die Arden Automobilbau GmbH ist Ihrer Linie treu geblieben und so präsentiert sich der aktuelle Jaguar XJ 351 wieder im Arden Design. Der Arden Jaguar AJ 22 erhält durch die handgefertigten Edelstahlgitter einen elegant-sportlichen Look, der durch die Arden Haubenfigur gekrönt wird. Exklusiv für den XJ gibt es für die Serienfront LED Tagfahrlichter, die der Wagenfarbe angepasst sind oder auf Wunsch verchromt geliefert werden. Diese sind perfekt in die Silhouette eingearbeitet und sorgen so neben der Optik, auch für die entsprechende Sicherheit.

Der neue Arden AJ22

Foto: Arden/sport-cars.de

Der neue Arden AJ22

Foto: Arden/sport-cars.de

Die Arden Hochleistungsschalldämpferanlage ist komplett aus Edelstahl gefertigt. Die verchromten Doppelendrohre verleihen dem XJ eine sportliche Note, die durch den kraftvollen Sound unterstrichen wird.

Für den ambitionierten Fahrer, bietet Arden verschiedene Leistungspakete an. So ist z. B. für den Jaguar XJ 5,0l Kompressor in Verbindung mit der Arden Hochleistungsschalldämpferanlage und Sport-Metallkatalysatoren eine Leistungssteigerung von bis zu 95 PS und eine Drehmomentsteigerung bis ca. 120 Nm möglich. Für Kunden, die keine komplette Anlage wünschen, wird eine Leistungssteigerung durch Optimierung der Elektronik um ca. 50 PS und 50 Nm angeboten. In Kombination mit der V-Max-Aufhebung ist pures Fahrvergnügen garantiert.

Abgerundet wird der dynamische Auftritt des Arden AJ 22 durch die 21“ Leichtmetallfelgen im exklusiven Sportline-Design, die zusätzlich für ein verbessertes Handling sorgen.

Für alle Liebhaber klassischer Automobile, bietet die Arden Automobilbau GmbH nach wie vor alle Umbau-Kits für die Vorgängermodelle an, die eine Aufwertung für jedes Fahrzeug darstellen.