Tuner

Allgemein

NOVITEC TRIDENTE veredelt den Maserati Ghibli

Maserati Ghibli by NOVITEC TRIDENTE

Foto: NOVITEC TRIDENTE

SPORTcars 04.11.2014 - NOVITEC TRIDENTE, weltweit führender Veredler für die exklusiven Automobile mit dem Dreizack im Kühlergrill, veredelt ab sofort auch den Maserati Ghibli. Ein weiteres Plus an Fahrdynamik bietet das N-TRONIC Motortuning, das in verschiedenen Stufen bis 350 kW / 476 PS für die verschiedenen Benziner- und Diesel-Motorisierungen der italienischen Limousine angeboten wird. Maßgeschneiderte 22 Zoll Leichtmetallräder in verschiedenen Ausführungen und sportlich-elegant gestylte Sicht-Carbon-Komponenten für die Karosserie lassen den Ghibli noch extravaganter auftreten. Speziell auf die King Size Räder abgestimmte Fahrwerkslösungen machen das Handling des Viertürers noch agiler. Exklusive Optionen für das Interieur runden das Angebot ab.

Maserati Ghibli by NOVITEC TRIDENTE

Foto: NOVITEC TRIDENTE

Maserati Ghibli by NOVITEC TRIDENTE

Foto: NOVITEC TRIDENTE

Das über Jahrzehnte gesammelte Knowhow der NOVITEC Motorentechniker ist die perfekte Grundlage für die Leistungssteigerungen für den Ghibli, die zu empfohlenen Verkaufspreisen ab 1.535 Euro angeboten werden. Bei der Entwicklung der Leistungskits, die in Plug-and-Play Technologie installiert werden und die Mehrleistung durch ein geändertes Mapping für das elektronische Motormanagement realisieren, stand nicht nur maximale Leistung im Fokus: Eine kraftvolle Drehmomentkurve ist ebenso selbstverständlich wie harmonische Laufkultur, vorbildliches Abgasverhalten und maximale Standfestigkeit.

Maserati Ghibli by NOVITEC TRIDENTE

Foto: NOVITEC TRIDENTE

Nachdem die Dieselmodelle einen stetig wachsenden Anteil der verkauften Ghibli Modelle einnehmen, bietet NOVITEC TRIDENTE auch Motortuning für den Dreiliter-Sechszylinder- Common-Rail-Selbstzünder an. 35 kW / 47 PS Mehrleistung und 80 Nm mehr Drehmoment werden durch das N-TRONIC Tuning erzielt. Mit 237 kW / 322 PS bei nur 3.800 U/min und 680 Nm Drehmoment bei nur 2.200 Touren bietet der veredelte Ghibli im Zusammenspiel mit der Achtgang-Automatik noch bessere Fahrleistungen: Mit 5,6 Sekunden von 0 – 100 km/h distanziert die NOVITEC TRIDENTE Version das Serienauto um sieben Zehntelsekunden. Durch den enormen Drehmomentzuwachs kann die Luxuslimousine noch souveräner bewegt werden und bleibt sparsam im Verbrauch.

Selbstverständlich gibt es auch ein NOVITEC N-TRONIC Leistungsmodul für die 184 kW / 250 PS starke Dieselvariante, die auf dem italienischen Markt angeboten wird. Hier stehen nach dem Umbau 221 kW / 301 PS und 680 Nm Drehmoment bereit.

Maserati Ghibli by NOVITEC TRIDENTE

Foto: NOVITEC TRIDENTE

Für die Ghibli Modelle mit V6 Biturbo-Benziner, ob mit Heck- oder Allradantrieb, gibt es natürlich ebenfalls Motortuning von NOVITEC TRIDENTE. Auch hier kommt ein N-TRONIC Zusatzsteuergerät mit neu kalibrierten Kennfeldern für Einspritzung und Zündung sowie einer moderaten Ladedruckanhebung zum Einsatz.

In der stärksten Variante, die im Ghibli S mit Heckantrieb oder in der Allradversion Ghibli S Q4 serienmäßig 301 kW / 410 PS leistet, sorgt die NOVITEC TRIDENTE Entwicklung für 49 kW / 66 PS Mehrleistung. Simultan wächst das maximale Drehmoment um 90 Nm an. Mit 350 kW / 476 PS und 640 Nm, die konstant zwischen 1.700 und 4.900 U/min bereit stehen, sprintet die S Q4 Allradvariante in nur 4,4 Sekunden auf Tempo 100 km/h. Die Höchstgeschwindigkeit steigt von normal 284 km/h auf 294 km/h.

Räder machen Autos und so gewinnt auch der Maserati Ghibli durch die neuen NOVITEC TRIDENTE NM1 Leichtmetallfelgen im 22 Zoll King Size Format noch mehr an Profil. Die einteiligen Räder in einem extravaganten Design mit fünf Doppelspeichen werden als Komplettradsatz ab 4.736 Euro angeboten. Dabei stehen die Ausführungen Silber, Mattschwarz, Titanium und Titanium mit polierten Oberflächen zur Auswahl. An der Vorderachse werden neun Zoll breite Räder mit Pirelli P Zero Hochleistungsreifen der Dimension 255/30 ZR 22 montiert. Hinten füllen 315/25 ZR 22 Reifen auf elf Zoll breiten Rädern den vorhandenen Platz in den Kotflügeln perfekt aus.

Speziell abgestimmt auf diese High Performance Bereifung sind die NOVITEC TRIDENTE Fahrwerkslösungen. Das höhenverstellbare Edelstahl-Gewindefahrwerk wird für alle Ghibli Modelle mit Heckantrieb angeboten. Es bietet nicht nur eine stufenlose Höheneinstellung, sondern auch Stoßdämpfer, die in Zug- und Druckstufe auf den individuellen Fahrerwunsch angepasst werden können. Das Allradmodell S Q4 kann mit NOVITEC TRIDENTE Sportfedern um ca. 35 Millimeter tiefergelegt werden.

Um die Optik des Maserati Ghibli noch sportlicher zu akzentuieren und die Aerodynamik weiter zu optimieren, entwickelten die NOVITEC Designer sportlich-elegant gestylte Karosseriekomponenten aus Sicht-Carbon.

Für die Serienfrontschürze wurde der NOVITEC TRIDENTE Frontspoiler modelliert, der dem Viersitzer nicht nur ein noch markanteres Gesicht verleiht, sondern bei hohen Geschwindigkeiten auch den Auftrieb an der Vorderachse weiter reduziert. Die Carbon Seitenschweller lassen die Limousine noch tiefer und gestreckter wirken. Der Heckspoiler, der die Kontur der Kofferraumpartie stärker betont, minimiert ebenfalls den aerodynamischen Auftrieb. Der komplette NOVITEC TRIDENTE Aerodynamik-Kit aus Sicht-Carbon wird für 3.712 Euro angeboten. Selbstverständlich sind die Komponenten aber auch einzeln erhältlich.

Alle Preise sind Preise für den deutschen Markt inklusive 19 Prozent Mehrwertsteuer.

Für weitere Informationen wenden Sie sich bitte an: NOVITEC TRIDENTE Ein Geschäftsbereich der NOVITEC GROUP | Hochstrasse 8 | D-87778 Stetten Deutschland | Telefon: +49 / (0) 82 61 / 75 99 5-0 | Telefax: +49 / (0) 82 61 / 73 88 20 | E-mail: info@novitec.com | Internet: www.novitec.com