Tuner

Allgemein

Lamborghini Huracan Spyder von NOVITEC N-LARGO

Lamborghini Huracan Spyder von NOVITEC N-LARGO

Foto: NOVITEC

SPORTcars 13.06.2017 - Die NOVITEC N-LARGO Breitversion ist nicht nur ein aufregend gestylter Designeranzug, der den Zweisitzer stolze 204 Zentimeter breit werden lässt. Der Karosserieumbau, der für alle Modellvarianten des Huracan Spyder angeboten wird, erhielt sein Finish im Windkanal und bietet damit auch eine herausragende aerodynamische Effizienz, die sich in einem noch stabileren Handling bei hohem Tempo auszahlt. So verleiht die Frontschürze dem Zweisitzer nicht nur eine noch aggressivere Frontansicht: In Kombination mit dem zentralen Frontschwert, das wahlweise auch in Sicht-Carbon erhältlich ist, wird der Auftrieb an der Vorderachse weiter reduziert. Zusätzlich wird so ein perfekter Anschluss an die gegenüber der Serie auf jeder Seite drei Zentimeter breiteren N-LARGO Kotflügel an der Vorderachse erreicht, die die Serienkomponenten komplett ersetzen. Einen ebenso wichtigen Beitrag zu weiter erhöhter Fahrstabilität leistet die NOVITEC Kofferraumhaube mit integrierten Luftschächten, die den Fahrtwind an der Vorderachse zur Erzeugung von Downforce nutzen.

Lamborghini Huracan Spyder von NOVITEC N-LARGO

Foto: NOVITEC

Lamborghini Huracan Spyder von NOVITEC N-LARGO

Foto: NOVITEC

Die vorderen N-LARGO Kotflügel mit jeweils drei kiemenförmigen Entlüftungsschlitzen auf der Oberseite führen die Wärme von den Bremsen nach oben ab und schaffen außerdem Raum für neun Zoll breite NOVITEC N-LARGO NL2 Räder mit 20 Zoll Durchmesser, die mit Hochleistungspneus im Format 245/30 ZR 20 bestückt sind. Diese Leichtmetallfelgen mit fünf Doppelspeichen werden in Hightech-Schmiedetechnologie produziert und bieten damit eine optimale Symbiose aus Leichtbau und Festigkeit. Die N-LARGO Seitenschweller wurden so modelliert, dass sie einen perfekten, wespentaillenförmigen Übergang zu den N-LARGO Kotflügelverbreiterungen an der Hinterachse bilden. Mit integrierten Bremsbelüftungen werden die hinteren Scheiben und Sättel noch besser gekühlt.

Lamborghini Huracan Spyder von NOVITEC N-LARGO

Foto: NOVITEC

Insgesamt zwölf Zentimeter breiter an der Hinterachse wird der Huracan Spyder mit den aufregend geformten Kotflügelverbreiterungen für die hinteren Seitenteile, die nahtlos mit der Serienkarosserie verbunden werden. Sie schaffen Platz für die speziell für die Breitversion gefertigten NOVITEC NL2 Räder im Format 12.5Jx21, auf denen Hochleistungspneus der Dimension 325/25 ZR 21 aufgezogen sind. Die NOVITEC N-LARGO Heckschürze verleiht dem Boliden nicht nur eine ebenso spektakuläre wie homogene Rückansicht, sondern trägt mit dem integrierten Heckdiffusor, der auch in einer Sicht-Carbon-Variante angeboten wird, zum ausgefeilten Aerodynamik-Konzept bei. Der optional erhältliche Heckflügel, der selbstverständlich ebenfalls in Carbon erhältlich ist, produziert bei hohen Geschwindigkeiten mehr Abtrieb an der Hinterachse.

Zusätzlich kann der NOVITEC N-LARGO Umbau mit Carbon-Blenden für die Seitenspiegel und einer Carbon-Heckblende veredelt werden, die die Rückleuchten einrahmt. Eine Tieferlegung um ca. 35 Millimeter durch NOVITEC Sportfedern, die auch mit den ab Werk optional erhältlichen Magneto Dämpfern kombiniert werden können, kommt gleichermaßen dem optischen Erscheinungsbild wie einem noch direkteren Handling durch den abgesenkten Schwerpunkt zugute.

In der Erprobungsphase befindet sich der NOVITEC Kompressorumbau für den 5,2 Liter großen V10 des Lamborghini. Das High Performance Triebwerk wird rund 633 kW / 860 PS Spitzenleistung und ein maximales Drehmoment von ca. 960 Nm haben. Damit wird sich der offene N-LARGO unter die leistungsstärksten Supersportwagen der Welt katapultieren. Bereits jetzt lieferbar sind die NOVITEC Hochleistungsauspuffanlagen, die für alle Varianten des Huracan, ob Coupé oder Spyder, angeboten werden. Dazu gehören auch zwei besonders leichte Abgassysteme aus dem in der Formel 1 verwendeten Werkstoff INCONEL, die wie die Edelstahlversionen mit oder ohne Soundmanagement per Klappensteuerung erhältlich sind.

Auch für das Cockpit bietet NOVITEC zahllose Individualisierungsmöglichkeiten. Dafür wird Alcantara und Leder in jeder gewünschten Farbe und speziell auf den Geschmack des Kunden in höchster Präzision verarbeitet.

Für weitere Informationen wenden Sie sich bitte an: NOVITEC ein Geschäftsbereich der NOVITEC GROUP | Hochstrasse 8 | D-87778 Stetten | Telefon: +49 / (0) 82 61 / 75 99 5-0 | Telefax: +49 / (0) 82 61 / 73 88 20 | E-Mail: info@NOVITEC.com | Internet: www.NOVITEC.com