Tuner

Allgemein

Lamborghini Huracán Performante by NOVITEC

Lamborghini Huracán Performante by NOVITEC

Foto: NOVITEC

SPORTcars 02.07.2018 - Mit zahlreichen Carbon-Applikationen an der Karosserie demonstriert der neue Huracán Performante schon ab Werk seine sportliche Ausrichtung. Die NOVITEC Designer sind darauf spezialisiert, die exklusivsten Sportwagen der Welt nicht nur noch aufregender zu gestalten, sondern auch die aerodynamische Effizienz weiter zu optimieren. Nach diesem bewährten Rezept wurde auch beim neuen Lamborghini Leichtbaumodell verfahren: Im Windkanal entstanden zusätzliche Karosseriekomponenten, die die Aerodynamik weiter optimieren und den Mittelmotorsportwagen noch mehr wie einen Rennwagen auftreten lassen. Die NOVITEC Anbauteile werden aus dem gleichen Forged Composites® Carbon gefertigt wie die Serienteile am Performante. Damit besitzen die neuen Komponenten die gleiche spezielle Optik, die eher an Marmor als an Carbon erinnert.

Lamborghini Huracán Performante by NOVITEC

Foto: NOVITEC

Lamborghini Huracán Performante by NOVITEC

Foto: NOVITEC

Die Frontschürze wird mit Ansätzen links und rechts und einem zentralen, weiter nach vorne ragenden Spoilerschwert aufgewertet. Diese Teile lassen den Lamborghini nicht nur noch sportlicher wirken, sondern reduzieren bei hohen Geschwindigkeiten auch weiter den Auftrieb an der Vorderachse. Zusätzlich kann die NOVITEC Kofferraumhaube mit integrierten Luftschächten links und rechts montiert werden. Diese ausgefeilte Führung des Fahrtwinds durch die Haube trägt ebenfalls dazu bei, dass der Performante bei hohen Geschwindigkeiten noch richtungsstabiler wird. Zusätzlich kann das Gesicht des Lamborghinis mit den kiemenartig geformten Forged Composites® Aufsätzen auf beiden vorderen Radhäusern noch sportlicher akzentuiert werden.

Lamborghini Huracán Performante by NOVITEC

Foto: NOVITEC

In der Seitenansicht gewinnt der Zehnzylinder-Bolide mit den NOVITEC Seitenschwellern weiter an Profil: Sie lassen den Huracán noch tiefer und gestreckter wirken und optimieren durch vergrößerte Lufteinlässe die Belüftung der hinteren Bremsen. Durch den auch hier verwendeten Forged Composites® Verbundstoff wird der Racinglook, wie auch bei den Spiegelcovern aus dem gleichen Carbon, weiter betont. Der gleiche Werkstoff kommt auch verstärkt am Heck zum Einsatz: So erhält der große Heckflügel mit NOVITEC Aufsätzen links und rechts ein stärker ausgeprägtes Flügelprofil. So wird der Abtrieb an der Hinterachse zusammen mit den im Windkanal optimierten Ansatzteilen für den serienmäßigen Diffusor weiter verstärkt.

Auch an der Motorhaube nahmen die NOVITEC Designer einen Feinschliff vor: Zwei Dachhutzen leiten nicht nur mehr Atemluft zum Triebwerk, sondern sorgen auch für eine noch aufregendere Optik. Zur spektakulären NOVITEC Optik für den Performante gehören natürlich auch maßgeschneiderte Hightechfelgen: In Kooperation mit dem amerikanischen Hersteller Vossen wurden die NOVITEC NL3 Räder für den Lamborghini entwickelt, die in State-of-the-Art Schmiedetechnologie produziert werden.

Da der Huracán Performante optional auch mit Zentralverschlussrädern geliefert werden kann, gibt es die einteiligen NOVITEC NL3 Schmiedefelgen ebenfalls wahlweise mit konventioneller Fünflochbefestigung oder Zentralverschluss. Das NOVITEC NL3 Design fasziniert durch sechs filigrane Speichen, die zum Felgenaußenrand hin in einem weit gespreizten Y auslaufen und die Räder so extrem groß wirken lassen. Durch die Kombination aus 20 und 21 Zoll Durchmesser an Vorder- und Hinterachse wird die Keilform des italienischen Sportwagens weiter betont. An der Vorderachse kommen 9Jx20 Räder mit 245/30 ZR 20 Pirelli P-Zero Hochleistungspneus zum Einsatz. Hinten werden 325/25 ZR 21 Reifen auf 12.5Jx21 Felgen gefahren.

Ein weiteres Plus an sportlichem Handling bieten die NOVITEC Sportfedern, die den Performante weitere 35 Millimeter tieferlegen.

Motortuning für den sportlichsten Vertreter der Huracán Baureihe befindet sich derzeit noch in Entwicklung. Bereits erhältlich sind aber die NOVITEC RACE Sportauspuffanlagen. Diese Hochleistungsabgassysteme werden wahlweise in Edelstahl oder dem noch leichteren, in der Formel 1 verwendeten Werkstoff INCONEL gefertigt. Damit verhelfen die NOVITEC High Performance Systeme dem V10 Motor nicht nur zu einer Leistungsoptimierung, sondern bieten auch einen extrem sportlichen Sound.

Natürlich erfüllt NOVITEC auch im Cockpit selbst individuellste Kundenwünsche: Feinstes Leder und Alcantara in jedem gewünschten Farbton wird bis in den letzten Winkel perfekt verarbeitet.