Tuner

Allgemein

MANSORY schärft die neue S-Klasse

Mercedes S-Klasse AMG S63 by MANSORY

Foto: MANSORY

SPORTcars 10.12.2014 - MANSORY ist eine der ersten Adressen, wenn es um die exklusive Veredelung von Mercedes-Fahrzeugen geht. Das stellt das Unternehmen aus Brand in Bayern auch bei der neuen Mercedes S-Klasse AMG S63 wieder einmal unter Beweis. Ein komplettes Veredelungsprogramm steht zur Verfügung und verleiht dem Zuffenhausener Flaggschiff eine deutlich sportlichere und individuellere Note. Sportliche Eleganz prägt den Look des MANSORY Aerodynamikprogramms: Die stilvoll aufeinander abgestimmten Komponenten der Frontschürze mit den eingepassten LED-Tagfahrlichtern und der neuen Motorhaube formen die Front der MANSORY S-Klasse zum dynamischen Blickfang. Hierzu harmonieren perfekt die Dach- und Hecklippe sowie die in Diffusor-Optik designte Heckschürze. Vervollständigt wird der sportive Auftritt durch die neuen Seitenschweller, die dezent verbreiternden vorderen Kotflügel, sowie die Carbongehäuse der Rückspiegel. Generell fertigt MANORY alle Karosseriekomponenten aus dem ultraleichten Werkstoff Carbon.

Mercedes S-Klasse AMG S63 by MANSORY

Foto: MANSORY

Mercedes S-Klasse AMG S63 by MANSORY

Foto: MANSORY

Für einen kernigen und imposanten Sound ist die MANSORY Sportabgasanlage verantwortlich. Die aus Edelstahl gefertigten Endschalldämpfer mit ihren eckigen Doppelendrohren integrieren sich perfekt in die neu gestaltete Heckpartie. Doch MANSORY versteht sich nicht nur auf einen kraftvollen Klang. Auch an der Leistungsschraube wurde bereits kräftig gedreht. Dafür hat MANSORY den Achtzylinder-Biturbo des AMG S63 komplett überarbeitet und echte Hochleistungskomponenten installiert. Zwei Upgrades stellt MANSORY zur Auswahl: bei der MANSORY M800 genannten Variante erhöht sich die Motorleistung auf beeindruckende 800PS/588kW bei 4.750 U/min. Das Drehmoment wächst auf elektronisch begrenzte 1.200 Nm bei 1.700 – 3.500 U/min. Damit spurtet der AMG S63 mit M8oo-Powerpaket in 3,6 Sekunden (Serie:4,0s ec.) von null auf Tempo hundert.

Mercedes S-Klasse AMG S63 by MANSORY

Foto: MANSORY

Richtig zur Sache geht es mit dem Leistungskit MANSORY-M1000; Pleuel, Pleuellager, Kurbelwelle, Laufbuchsen, Turbolader, Ansaug- und Verdichtersystem sowie viele weitere Teile ersetzen bei dieser Variante die Serienteile. Zusammen mit den neu konzipierten Rohrfächerkrümmern resultieren daraus überragende Leistungswerte. Statt 585 PS (430 kW) erreicht die stark modifizierte S-Klasse nun stolze 1.000 PS (735 kW), während das maximale Drehmoment auf elektronisch begrenzte 1.400 Newtonmeter bei 1.500-3.500 U/min steigt. Derart befeuert sprintet Limousine in 3,2 Sekunden auf hundert Stundenkilometer und stoppt erst bei elektronisch abgeregelten 300 km/h Vmax.

Mercedes S-Klasse AMG S63 by MANSORY

Foto: MANSORY

Eindrucksvoll in Dimension und Vielfalt präsentiert sich das Felgenprogramm. Sei es sportlich markant oder luxuriös und edel – MANSORY bietet variierende Rad-Designs und Größen. Jüngste Entwicklung ist das einteilige 22-Zoll Leichtmetallrad „Multispoke“. Als optimale Bereifung empfiehlt MANSORY den Vredestein Reifen in der Dimension 255/30/ZR22 an der Vorderachse und 295/25/ZR22 an der Hinterachse.

Ganz im Stil der Traditionsmarke Mercedes, die im Innenraum auf Komfort, Eleganz aber auch auf Sportlichkeit Wert legt, offeriert der MANSORY dezente Innenraumapplikationen: So setzen Aluminium-Pedale sowie das in seiner Form neu gestaltete Lenkrad sportliche Akzente. Der in Leder eingefasste Fußmattensatz mit gesticktem MANSORY-Emblem sowie die beleuchteten Einstiegsleisten unterstreichen hingegen den eleganten Anspruch. Auf Wunsch individualisiert MANSORY in der hauseigenen Sattlerei das komplette Interieur mit Leder, Carbon, Holz oder anderen Edelwerkstoffen.

Weitere Informationen zum exklusiven Programm für Mercedes-Benz gibt es auf der Webseite www.mansory.com

Adresse: MANSORY Design & Holding GmbH | Wunsiedler Str. 1 | 95682 Brand / Germany | Phone +49 9236 9682-0 | E-Mail: info@mansory.com