Tuner

Allgemein

LUMMA schärft den neuen Range Rover

Range Rover by LUMMA

Foto: LUMMA Design

SPORTcars 14.04.2013 - Er macht dort weiter, wo sich andere längst geschlagen geben und sieht dabei noch verdammt gut aus: der Range Rover. In den zurückliegenden vier Jahrzehnten seit Einführung der ersten Modellgeneration hat sich der Einsatzbereich des kantigen Briten gewandelt. Heute ist das Luxus-SUV der englischen Traditionsmarke sowohl fernab befestigter Wege zu finden als auch auf den Einkaufsmeilen. Hier setzt LUMMA Design an und erweitert für die seit Jahresbeginn erhältliche vierte Generation des Range Rovers sein Individualisierungsprogramm.

Range Rover by LUMMA

Foto: LUMMA Design

Range Rover by LUMMA

Foto: LUMMA Design

Die für ihre Breitbauten bekannten Winterlinger Fahrzeugveredler haben jetzt für alle serienmäßigen Range-Rover-Modelle 2013 ein umfangreiches Paket an innovativen Interieur- und Exterieurlösungen entwickelt. So ist für das Edel-SUV ab sofort die sportlich elegante LUMMA Sportfelge CLR 22 erhältlich. Das Leichtmetallrad wird in den Farben silber und schwarz in der Dimension 10x22 angeboten. Kunden können zwischen Felge und Komplettradsatz mit 295/35-22 Reifen wählen.

Range Rover by LUMMA

Foto: LUMMA Design

Komplett aus Edelstahl gefertigt und „Made in Germany“ ist der für Diesel und Benziner erhältliche LUMMA Sportauspuff aus der Winterlinger Tuningschmiede. Die vier Endrohre mit einem Durchmesser von jeweils 90 Millimetern verfügen über eine EG-Betriebserlaubnis und sorgen für ungebremste Freude am sportlicheren Sound beim Fahren. Der LUMMA-Sportauspuff kann entweder als Endschalldämpfer verbaut oder als Komplettauspuffanlage für Benzinermodelle bestellt werden.

Für einen sportlicheren, individuellen Look beim neuen Range Rover 2013 sorgt die LUMMA Sportlookmotorhaube mit integrierten Entlüftungsöffnungen. Diese wird komplett aus Karbon gefertigt und kann in Wagenfarbe lackiert oder in Sichtkarbonausführung bestellt werden. Der leichte und zugleich stabile Werkstoff sorgt zudem für Gewichtseinsparung. Die Karbonmotorhaube aus dem Hause LUMMA ist rund 30 Prozent leichter als die Serienhaube.

Range Rover by LUMMA

Foto: LUMMA Design

Akzente setzen die Veredler aus dem Schwabenland auch mit der neu entwickelten LUMMA Heckspoilerlippe. Diese ist einfach zu verkleben und fertig lackiert lieferbar. Fast unendlich ist die Vielfalt an Karbonteilen für den Exterieurbereich. Sie reicht von Außenspiegelkappen über eine Zierleiste an der Frontstoßstange und seitliche Zierleisten mit Türbeplankungen bis hin zur Motorhaubenblende in Sichtkarbon. Wer seinen neuen Range Rover weiter individualisieren möchte, greift zum LUMMA Design Sportfrontgrill. Das mit sportlichen Designstreben versehene Anbauteil ist lackiert lieferbar und lässt sich wie ein Serienteil montieren.

Range Rover by LUMMA

Foto: LUMMA Design

Hochwertige Aluminiumteile, silbern eloxiert mit rutschfesten Gumminoppen, kennzeichnen das LUMMA Alupedalset für den Range Rover. Es besteht aus Gas- und Bremspedal sowie Fußstütze. Edle Teppiche aus hochwertigem Velours, mit Echtledereinfassung und Doppelziernaht machen den Innenraum des Luxus-SUV noch Edler. Neben Velourfußmatten ist aus dem selben Material auch eine maßgeschneiderte Kofferraummatte lieferbar. Desweiteren bieten die Winterlinger Designspezialisten Interieurveredelungen mit feinstem Leder sowie den Breitbaukit LUMMA CLR R an, der in Kürze vorgestellt wird.

Weitere Informationen zur Produktpalette unter www.lumma-design.com