Tuner

Allgemein

LUMMA rollt den CLR X6R an den Start

LUMMA CLR X6R

Foto: LUMMA Design

SPORTcars 13.07.2015 - Grenzenlos kraftvoll wirkt sie – die neueste Generation des BMW X6. Die unverwechselbare Silhouette und das extravagante Design des Sport Utility Vehicle (SUV) bildet für den international renommierten Veredler LUMMA Design die perfekte Basis für eine Neu-Interpretation namens LUMMA CLR X6R. Das Ergebnis ist ein spektakulärer Breitbau in Topqualität „Made in Germany“: Sämtliche Teile sind ab sofort lieferbar. Markenzeichen des neuen LUMMA CLR X6R aus dem Hause LUMMA ist ohne Zweifel das Breitbau-Bodykit mit seinen bullig wirkenden Radlaufverbreiterungen. Pro Seite rund 40 Millimeter breitere Kotflügel setzen ein selbstbewusstes optisches Ausrufezeichen. Seitlich tief nach unten gezogene Seitenschweller passen wie angegossen und erzeugen zusätzlich den optischen Tiefgang. Designzierstreifen im Farbton Anthrazit/Schwarz Matt tragen den LUMMA-Schriftzug und betonen die seitliche Linienführung.

LUMMA CLR X6R

Foto: LUMMA Design

LUMMA CLR X6R

Foto: LUMMA Design

Mit mächtigen Lufteinlassrahmen, den LUMMA-typischen Doppeltagfahrleuchten in Lichtleiteroptik sowie abgedunkelten LED-Nebellampen ist die eigens für den neuen X6 kreierte Frontstoßstange ausgestattet. Das Unterteil des Frontspoilers ist dabei als Cupspoilerschwert ausgelegt.

Ein Blick aufs Heck des LUMMA CLR X6R: Hier fallen sofort die vier imposanten, mittig angeordneten Endrohre der LUMMA-Sportauspuffanlage ins Auge. Die in den Heckdiffusor integrierte Anlage verspricht sportlicheren Sound. Hochwertig verarbeitete Edelstahlqualität mit mattsilberner Optik sorgt für unbändige Freude am Produkt. Die edle schwarze Endrohr-Komposition zeigt ihre Herkunft mit dem eingelaserten LUMMA-Logo. Die Endrohre haben einen Durchmesser von 100 beziehungsweise 70 Millimetern. Eine LUMMA Heckspoilerlippe und die LUMMA Dachblende zum einfachen Aufkleben runden das Angebot an Aerodynamikkomponenten ab. Zusammen lassen sie die Heckansicht noch geduckter erscheinen.

LUMMA CLR X6R

Foto: LUMMA Design

Alle Aerodynamikteile sind aus PU RIM in Erstausrüsterqualität „Made in Germany“ hergestellt und nach gesetzlichen Vorschriften geprüft. Dazu zählt unter anderem eine Fußgängerschutzprüfung. Die Auslieferung erfolgt mit Teilegutachten und Montageanleitung.

Die LUMMA Sportmotorhaube ist derzeit das einzige Teil, das nicht im Geltungsbereich der Straßenverkehrszulassungsordnung (STVZO) zugelassen ist. Sie wird gegenwärtig ausschließlich für den Export angeboten. Zwei Lufteinlässe, um die Motorwärme schneller abzuführen, kennzeichnen die wahlweise in lackierfähigem GFK oder Vollcarbon lieferbare ultraleichte Sportmotorhaube. Mit dem Teil, das wie die Originalhaube montiert wird, hat LUMMA vor allem Besitzer leistungsgesteigerter X6-Modelle im Fokus.

LUMMA CLR X6R

Foto: LUMMA Design

Die LUMMA Heckspoilerlippe,LUMMA Dachblende und die LUMMA Sportmotorhaube sowie die LUMMA Räder sind separat erhältlich und passen auch für das Serienfahrzeug, das sich per LUMMA-Sportfedernsatz um bis zu 40 Millimeter an Vorder- und Hinterachse absenken lässt. Auf Wunsch bietet der auf Breitbauten spezialisierte Veredler Leistungsspritzen, unter anderem für den BMW X6 XDrive50i, an. Mit Hilfe des LUMMA-Zusatzsteuergerätes am BMW TwinPower Turbo-Achtzylinder Benzinmotor steigt die Leistung auf 555 PS/408 kW bei einem maximalen Drehmoment von 792 Nm. Das Serienmodell bringt es auf 450 PS/330 kW bei 650 Nm Drehmoment.

LUMMA CLR X6R

Foto: LUMMA Design

Black/Smoke – so heißt das atemberaubende Finish des neuen LUMMA Rades namens CLR Racing. Erzeugt wird es auf der Bicolor-Glanzoberfläche durch einen neuen, abgetönten Klarlack. Das neue LUMMA-Leichtmetallrad lässt sich ohne Performance Distanzscheiben am Serien-BMW X6 in den Dimensionen 10 x 22 Zoll an der Vorderachse sowie 12 x 22 Zoll an der Hinterachse verbauen. LUMMA bietet das CLR Racing mit Vredestein-Reifen in den Größen 295/30 R22 und 335/25 R22 an.

Erlaubt ist, was gefällt: Nahezu unbegrenzt sind die Individualisierungsmöglichkeiten im Interieurbereich. So bietet LUMMA Design neben Komplettlederausstattungen in vielen Farben und Materialien auch Carbonteile und edle Hölzer an. Erhältlich sind darüber hinausgehend Fuß- und Kofferraummatten mit dem LUMMA-Wappenlogo in bester Veloursqualität und mit Echtleder eingefasst sowie sportliche Alupedale mit rutschfesten Gumminoppen. Den krönenden Abschluss des umfangreichen Interieur-Programms stellen Einstiegsleuchten dar. Diese projizieren beim Öffnen der Türen das LUMMA-Wappenlogo auf den Asphalt.