Tuner

Allgemein

DER JUBILAR IM NEUEN ZWIRN von CAM SHAFT

Porsche 997 Turbo by CAM SHAFT

Foto: Jordi Miranda

SPORTcars 04.07.2013 - Pünktlich zum 50-jährigen Jubiläum von Porsches Neun-Elfer – fast schon unvorstellbar, dass es diesen Inbegriff der Marke aus Zuffenhausen bereits seit 1963 gibt – hat die Firma CAM SHAFT im niederrheinischen Kempen, einem Porsche 997 Turbo, die inzwischen sechste Generation des 911, ein neues Outfit verpasst, das dem Ruf nach Unverwechselbarkeit einmal mehr uneingeschränkt gerecht wird.

Porsche 997 Turbo by CAM SHAFT

Foto: Jordi Miranda

Porsche 997 Turbo by CAM SHAFT

Foto: Jordi Miranda

CAM SHAFT hat sich – mit seinem europaweitem exklusivem Kundenstamm gerade auf das Erstellen und Umsetzen einzigartiger Designs spezialisiert. Kunden aus Budapest, Wien, Monaco, Zürich, Amsterdam bis in den Norden aus Oslo finden den Weg in das niederrheinische Kempen nahe Düsseldorf. Spezielle Wünsche nach jeder Art von außerordentlichem Design werden, sofern machbar, realisiert und jedes Fahrzeug verlässt die vorzeige Betriebsstätte als absolutes Unikat mit unvergleichlichem Wiedererkennungswert. CAM SHAFT steht nicht nur für einfarbige Folierungen, wie man sie inzwischen an fast jeder Ecke bekommt, sondern hier wird auf Kundenwünsche, mögen sie auch noch so ausgefallen sein, mit den höchsten Qualitätsansprüchen gezielt eingegangen. Und in der Regel wird das erhoffte Ergebnis dann sogar noch weit übertroffen!

Porsche 997 Turbo by CAM SHAFT

Foto: Jordi Miranda

Zurück zu unserem Jubilar. Die zweifarbige äußerst aufwendige Retro-Design-Folierung in einem ausgewogenen Wechselspiel von Hellblau und Orange schlägt mit 2.800,00 € zu Buche. Für Türeinstiege und-sichtkanten kommen nochmals 700,00 € dazu. Sicherlich keine Fehlinvestition, denn kaum etwas wird als hässlicher empfunden, wenn einem bei geöffneten Türen die Originalfarbe des ansonsten komplett folierten Autos entgegenspringt.

Porsche 997 Turbo by CAM SHAFT

Foto: Jordi Miranda

Der Porsche 997 Turbo ist übrigens vor der Veredelung durch die bewährten Hände des Dortmunder Tuners 9ff gegangen, mit folgenden Änderungen: Abgasanlage inklusive Sportkats und Fächerkrümmer, größere Ladeluftkühler, Luftfilter, Benzindruckregler sowie natürlich die angepasste Elektronik. Zusätzlich konnten 65 kg Gewicht eingespart werden. Leistungskur - beachtliche Beschleunigungswerte: 0 auf 100 km/h in 3,8 Sekunden, von 100 auf 200 km/h in 6,0 Sekunden und von 100 auf 300 km/h in 20,3 Sekunden. Der Porsche verfügt über 650 PS (= 478 kW), wobei das Drehmoment auf 800 Nm begrenzt ist, um Schäden zu vermeiden. Auch die Kupplung ist selbstverständlich der Leistung angepasst. Ein Schraubfahrwerk von Bilstein und der Satz OZ-Ultralegera Felgen kommen der Fahrdynamik zugute. Aus dem Interieur sind noch die nachgerüsteten Schalensitze zu erwähnen.

Mehr Informationen zu diesem folierten Porsche 997 Turbo direkt bei Cam Shaft Premium Wrapping, Gojkovic & Falke GbR | Von Ketteler Str.2 (Ecke Krefelder Weg) | 47906 Kempen | Email: info@cam-shaft.de | Web: www.cam-shaft.de