Tuner

Allgemein

STARTECH veredelt den Jaguar F-Type

Jaguar F-Type von STARTECH

Foto: STARTECH

SPORTcars 28.02.2015 - Der F-Type bringt die lange Tradition sportlicher Jaguar Modelle auf ein neues Level. Das STARTECH REFINEMENT Zubehörprogramm für den Zweisitzer feiert auf dem Genfer Auto Salon 2015 seine Weltpremiere. Die Ingenieure und Designer von STARTECH, einem Unternehmen der BRABUS Group, entwickelten sportlich-elegante Carbon-Aerodynamik-Komponenten für die Karosserie, maßgeschneiderte 21 Zoll Schmiederäder und attraktive Optionen für das Cockpit. Die STARTECH REFINEMENT Teile und Umbauten werden für alle Coupé und Roadster Varianten der Jaguar F-Type Baureihe angeboten.

Jaguar F-Type von STARTECH

Foto: STARTECH

Jaguar F-Type von STARTECH

Foto: STARTECH

Die dynamischen Linien des Zweisitzers mit innovativen Karosseriekomponenten noch sportlicher zu betonen, war eine Herausforderung, die das STARTECH Designerteam erfolgreich meisterte. Alle STARTECH Aerodynamikkomponenten für den F-Type werden aus Sicht-Carbon gefertigt. Um diese Elemente nicht nur ultraleicht, sondern auch hochfest zu machen, wird für die Produktion wie im Rennsport und in der Raumfahrt das aufwendige Prepreg-Verfahren im Autoklaven eingesetzt. Durch eine Lackierung mit zehn Schichten Klarlack erhalten die STARTECH Teile einen faszinierenden 3D-Look.

Jaguar F-Type von STARTECH

Foto: STARTECH

Das STARTECH REFINEMENT Frontelement für den F-Type wurde so konzipiert, dass es das serienmäßige Unterteil der Frontschürze komplett ersetzt. Es ist nicht nur tiefer nach unten gezogen und bildet eine noch ausgeprägtere Spoilerlippe: An den Seiten läuft das Aerodynamikteil in hochgezogenen Spoilerflaps aus, die dem Sportwagen nicht nur eine gehörige Prise Racing-Look verleihen, sondern bei hohem Tempo auch den Auftrieb an der Vorderachse weiter reduzieren. Das Gesicht des Jaguars wird zusätzlich durch die STARTECH Lufteinlässe auf der Motorhaube und die Verkleidungen für die Seitenspiegel sportlicher akzentuiert.

Jaguar F-Type von STARTECH

Foto: STARTECH

Die Seitenpartien des F-Type werden nicht nur mit den Spiegelblenden aufgewertet. Die STARTECH Designer entwickelten passgenaue, betont sportlich gestylte Designerkotflügel aus Carbon, die statt der Serienteile angebaut werden. Eine senkrechte Sicht-Carbon-Lamelle hinter dem Radausschnitt deutet einen Luftauslass an. Die „Union Jack“ Flagge und das STARTECH REFINEMENT Logo, die ebenfalls in beiden Kotfügel integriert sind, dokumentieren die Herkunft des veredelten Sportwagens.

Für die serienmäßigen Schwellerleisten entwickelten die STARTECH Designer spezielle Einsätze aus Sicht-Carbon, die ebenfalls wie hochgezogene Side-Flaps geformt sind und dem Zweitürer damit ein noch aggressiveres Seitenprofil verleihen.

Der normale Heckschürzeneinsatz des Jaguars wird gegen den STARTECH Carbon-Diffusor ausgetauscht. Das Aerodynamikteil besticht nicht nur durch seine ausgefeilte Luftführung und seine sichtbare Carbon-Struktur: Das STARTECH REFINEMENT Teil, das an den gleichen Befestigungspunkten wie das Serienteil fixiert wird, besitzt außerdem vier integrierte Auspuffblenden, die mit der Serienauspuffanlage des Sportwagens verknüpft werden, und eine zentrale LED-Nebelschlussleuchte in Formel-1-Optik.

Die exklusive Optik wird zusätzlich durch die für die verschiedenen F-Type-Modelle maßgeschneiderten STARTECH Monostar S Schmiederäder geprägt. Die einteiligen Hightech-Räder heben sich durch ihre konkave Formgebung des Mittelteils, das besonders bei den extrem breiten Hinterachsrädern stark zur Geltung kommt, von der Masse ab. Das trifft auch für die Wahl der Radgrößen zu, die speziell für den neuen Jaguar Sportwagen konzipiert wurden. In den vorderen Radhäusern füllen 9Jx21 Räder mit 255/30 ZR 21 Pneus den vorhandenen Platz voll aus. Hinten bemühen sich 305/25 ZR 21 Reifen, die auf 10,5 Zoll breiten Rädern aufgezogen sind, um maximale Traktion.

Eine besondere STARTECH REFINEMENT Spezialität sind exklusive Innenausstattungen, die in der hauseigenen Sattlerei mit großer Liebe zum Detail angefertigt werden. Als Kontrast zur weißen Außenhaut und den Sicht-Carbon-Elementen des Showcars wurde eine Volllederausstattung aus feinstem, besonders weichem Nappa kreiert.

Das Cockpit fasziniert nicht nur durch die außergewöhnliche Kombination aus braunem und rotem Leder sondern auch durch sein extravagantes Design. Die charakteristische STARTECH Rautensteppung ziert nicht nur die Sitzflächen und Türverkleidungen sondern auch den komplett mit Leder ausgeschlagenen Fahrzeugboden und den Fahrzeughimmel des Coupés. Ein diskretes aber dennoch markantes Detail bei der Lederverarbeitung ist der als umlaufende Biese ausgeführte Keder.

Die F-Type Mittelkonsole wurde von den STARTECH Interieurdesignern mit einer hochglänzenden Klavierholzeinlage veredelt. Alternativ gibt es auch andere Edelhölzer oder Echt-Carbon-Einlagen mit unterschiedlichen Gewebestrukturen und Farben.

Weitere exklusive Ideen fürs Interieur sind die Einstiegsleisten mit beleuchtetem STARTECH Logo und die hochwertigen, mit farblich abgestimmtem Lederkeder eingefassten Fußbodenschoner.