Hersteller Europa

Allgemein

McLaren Showrooms eröffnen in Deutschland

Flagship Store McLaren Düsseldorf

Foto: McLaren/sport-cars.de

SPORTcars 21.07.2011 - Nur rund einen Monat nachdem der weltweit ersten McLaren Showroom in London „One Hyde Park“ seine Tore für Kunden und Besucher geöffnet hat, startet nun auch Düsseldorf und Hamburg durch. Und das pünktlich zum Großen Preis von Deutschland, der an diesem Wochenende auf dem Nürburgring stattfindet. Besser geht es kaum. Der eigens erbaute Flagship Store von McLaren Düsseldorf in der Willstätter Straße und die McLaren Filiale am Hamburger Flughafen sind die ersten von insgesamt vier Showrooms in Deutschland die an diesen Wochenende eröffnen. Die Filialen Frankfurt und München folgen in den nächsten Monaten.

Flagship Store McLaren Düsseldorf

Foto: McLaren/sport-cars.de

McLaren MP4-12C

Foto: McLaren/sport-cars.de

Neben den von vielen Sportwagenliebhabern sehnsüchtig erwartete Supersportwagen MP4-12C, der natürlich in Düsseldorf und Hamburg bewundert werden kann, erwartet den interessierten Motorsport Fan auch in allen weltweit 35 Filialen Motorsportgeschichte zum Anfassen. Denn in jeden Store steht mindestens ein Original McLaren Rennwagen, der mindestens in einem Rennen die Zielflagge als Sieger gesehen hat. In Düsseldorf steht beispielsweise der McLaren MP4/5 aus dem Jahr 1989, der sowohl in der Fahrerwertung als auch in der Teamwertung siegreich triumphierte. Alain Prost feierte mit diesen Boliden insgesamt vier Grand-Prix-Siege.

Und die Hamburger Besucher dürfen sich am McLaren MP4/6 erfreuen. Mit diesem Fahrzeug errang Ayrton Senna in der Saison 1991 seinen dritten und letzten Weltmeistertitel. Der MP4/6 fuhr seinerzeit insgesamt acht Grand-Prix-Siege, zehn Pole-Positions und 139 Punkte ein. (sc/th.w)