Hersteller Europa

Allgemein

Ford Focus RS mit Sperrdifferenzial

Ford Focus RS Blue & Black

Foto: Auto-Medienportal.Net/Ford

31.05.2017 - Der Ford Focus RS ist ab sofort mit dem neuen Ausstattungspaket „Blue & Black“ bestellbar. Wichtigste Zusatzausrüstung ist ein mechanisches Vorderachs-Sperrdifferenzial, das die Traktion der Kompkat-Sportlers verbessert. Darüber hinaus gehören exklusive Design-Elemente in Kontrastfarbe zum Blue & Black-Ausstattungsumfang. Dazu zählen in Kombination mit der serienmäßigen Außenfarbe Nitrous-Blau Metallic das Dach, die Außenspiegel und der RS-Spoiler in Matt-Schwarz.

Ford Focus RS Blue & Black

Foto: Auto-Medienportal.Net/Ford

Ford Focus RS Blue & Black

Foto: Auto-Medienportal.Net/Ford

Weitere Bestandteile sind lackierte Brembo-Bremssättel vorn und hinten in Nitrous-Blau, Recaro-Schalensitze im „Blue & Black“-Design inklusive Leder-Stoff-Polsterung mit farblich abgesetzter Umrandung in Nitrous-Blau. Ebenfalls zum Paket gehören schwarze, geschmiedete Leichtmetallräder im 5x2-Speichen-Design mit Reifen der Dimension 235/35 R 19 und abschließbaren Radmuttern.

Der Verkaufspreis des Ausstattungspakets beträgt 4100 Euro. Der 257 kW / 350 PS starke und 268 km/h schnelle Ford Focus RS Blue & Black ist somit ab 44 775 Euro erhältlich. (ampnet/jri)