Hersteller Europa

Allgemein

Vorstellung BMW 2er

BMW M240i

Foto: Auto-Medienportal.Net/BMW

23.07.2017 - Sportliche Fahrdynamik, schickes Design und komfortable Alltagstauglichkeit. Das sind die Waffen, mit denen die Premiumhersteller um die Krone in der Kompaktklasse kämpfen. Die zweite Generation des 2er-BMW trumpft in allen drei Feldern mit Neuerungen auf. Spitzenmodell der Baureihe ist der 250 kW / 340 PS starke M240i xDrive. Ob auf der Landstraße, dem Bummel über die Maximilianstraße oder der freien Fahrt auf der Autobahn – der neue 2er überzeugt.

BMW M240i

Foto: Auto-Medienportal.Net/BMW

BMW M240i

Foto: Auto-Medienportal.Net/BMW

2013 feierte die Baureihe ihre Premiere. Seitdem konnten die Bayern rund 140 000 Einheiten verkaufen, davon fast 50 000 Cabrios und mehr als 90 000 Coupés. Inzwischen hat sich der Wettbewerb im Kompaktwagensegment der Oberklasse jedoch verschärft und der Innovationsdruck ist gestiegen. Daher überarbeiteten die Münchener ihren 2er und statten ihn ab sofort innen wie außen mit neuen Features aus. Serienmäßige Full-LED-Leuchten an Front und Heck, eine kantigere Licht-Signatur und schärfere Konturen zeichnen sein neues Äußeres. Die breitere Kühlerniere sowie die verbreiterten Lufteinlässe verleihen dem BMW eine aggressivere Front. Dadurch wirkt er noch plastischer und sportlicher. Ein neuer Orangeton und zwei neue Blautöne verbreitern die Farbpalette. Optional bietet BMW seinen 2er-Kunden zudem vier neue Felgendesigns an.

BMW M240i

Foto: Auto-Medienportal.Net/BMW

Doch die entscheidenden Neuerungen erwarten die Kunden im Innenraum. Das Armaturenbrett ist in die Breite gezogen, die Instrumentenanordnung noch stärker auf den Fahrer ausgerichtet. Gepaart mit hochwertigen Materialien entsteht ein ruhiges, elegantes Raumgefühl. Unterstützt durch die kabellose Smartphone-Integration Apple Carplay steuert der Fahrer Messaging, Musik und die Drittanbieter-Apps über das Bordsystem. Zudem unterstützt das aktualisierte Infotainment den Staumelder RTTI (Real Time Traffic Information) und Microsoft Exchange für E-Mails und Termine. Über ein induktives Feld lädt der Fahrer unterwegs sein Smartphone auf. Eine eingebaute SIM-Karte liefert Hochgeschwindigkeits-Internet für bis zu zehn verschiedene Geräte. Erstmals im 2er eingebaut ist ein hochauflösendes 8,8-Zoll-Touchdisplay. In Kombination mit der Sprachsteuerung und der aktuellen „iDrive“-Menüsteuerung hat der Fahrer die freie Auswahl zwischen Drehen, Drücken, Sprechen und Wischen.

BMW M240i

Foto: Auto-Medienportal.Net/BMW

Für das passende Herzstück sorgen die Münchener Ingenieure mit einer Palette effizienter Motoren. Drei-, Vier- und Sechs-Zylinder-Benzinaggregate sowie Vier-Zylinder-Dieselmotoren sorgen für zügigen Vortrieb. Über die manuelle Sechs-Gang-Schaltung oder die Acht-Stufen-Automatik (verpflichtend für die Modell 220i, 230i und 220d xDrive) lässt BMW seine Kunden schalten und walten. Den 2er liefern die Münchner optional mit dem Allradantrieb xDrive aus. Der turboaufgeladene R6-Benziner mit Direkteinspritzung sorgt im BMW M240i xDrive Coupé für eine spektakuläre Beschleunigung von null auf 100 Stundenkilometer in 4,4 Sekunden – Freude am Fahren garantiert. Neben Sportlichkeit im Coupé versprüht die Cabriolet-Version des neuen 2er „Dolce vita“-Flair. „Süßes Lebensgefühl“ im Cabrio aus „Monaco di Bavaria“ verbreiten auch die neuen cognacfarbenen Ledersitze.

Das Coupé startet bei 29 750 Euro, das Cabrio bei 34 200 Euro. Die 2er-Reihe wuchert mit ihren neugewonnenen Pfunden und hebt den Kampf um die Krone im kompakten Premiumsegment auf eine neue Ebene. (ampnet/oa)

Daten BMW M240i xDrive Coupé

Länge x Breite x Höhe (m): 4,454 x 1,774 x 1,408
Radstand (m): 2,69
Motor: R6-Benziner, 2998 ccm, Twin-Power-Turbo, Direkteinspritzung
Leistung: 250 kW / 340 PS bei 5500 U/min
Max. Drehmoment: 500 Nm bei 1520–4500 U/min
Höchstgeschwindigkeit: 250 km/h
Beschleunigung 0 auf 100 km/h: 4,4 Sek.
ECE-Durchschnittsverbrauch: 7,4 Liter
CO2-Emissionen: 169 g/km (Euro 6)
Leergewicht / Zuladung: min. 1540 kg / max. 510 kg
Kofferraumvolumen: 390 Liter
Wendekreis: 11,3 m
Bereifung vorne / hinten: 225/40 ZR18 88Y / 245/35 ZR 18 92Y XL
Basispreis: 29 750 Euro