Hersteller Asien

Allgemein

Infiniti zeigt Sportwagen-Studie Emerg-E

Infiniti Emerg-E

Foto: Auto-Medienportal.Net/Euromediahouse

10.03.2012 - Mit einem futuristischen Sportwagen weckt Infiniti die Aufmerksamkeit auf dem Genfer Automobilsalon (-18.3.2012), wo der Emerg-E seine Premiere feiert. Es handelt sich um einen Mittelmotor-Wagen mit Elektroantrieb und Range Extender. In Genf bestätigte das Unternehmen auch die für Europa und den Mittleren Osten auf 200 Einheiten limitierte Produktion des 309 kW / 420 PS starken Infiniti FX Sebastian Vettel. Die Auslieferung erfolgt 2013.

Infiniti Emerg-E

Foto: Auto-Medienportal.Net/Euromediahouse

Infiniti Emerg-E

Foto: Auto-Medienportal.Net/Euromediahouse

Der knapp 4,50 Meter lange Emerg-E wird von zwei Elektromotoren mit zusammen 300kW / 408 PS Leistung angetrieben. Sie beschleunigen den Wagen in 4,0 Sekunden von null auf 100 km/h. In 30 Sekunden sind 200 km/h erreicht. Über eine Distanz von rund 50 Kilometern ist dabei ein vollkommen emissionsfreier Betrieb im Stadtverkehr möglich. Im Zusammenspiel der Elektromotoren mit dem als Range-Extender agierenden Benzinmotor ergibt sich ein CO2-Ausstoß von 55 Gramm pro Kilometer im Neuen Europäischen Fahrzyklus (NEFZ). (ampnet/jri)

Infiniti Emerg-E

Foto: Auto-Medienportal.Net/Euromediahouse

Infiniti Emerg-E

Foto: Auto-Medienportal.Net/Euromediahouse