Hersteller Asien

Allgemein

Hyundai schärft das Genesis Coupé

Hyundai Genesis Coupé

Foto: Hyundai/sport-cars.de

SPORTcars 14.01.2012 – Zwar wissen wir das schon seit November letzten Jahres, das Hyundai beim Genesis Coupé ordentlich an der Leistungsschraube dreht, aber nun ist es auch offiziell. Auf der Detroit Auto Show 2012 (- 22. Januar) zeigt Hyundai die geschärfte Version des Genesis Coupé. Neben dem leichten optischen Facelift, dass die Frontpartie sowie die Heckleuchten betrifft, überarbeitet Hyundai auch gleich den Innenraum mit. Dort sollen zukünftig hochwertigere Materialien zum Einsatz kommen. Das größte Update findet aber unter dem Blechkleid des Korea-Coupés statt.

Hyundai Genesis Coupé

Foto: Hyundai/sport-cars.de

Hyundai Genesis Coupé

Foto: Hyundai/sport-cars.de

Zwar belässt Hyundai auf der Hubraumseite bei beiden Motoren-Versionen alles beim Alten, aber denn noch legt das geschärfte Coupé ordentlich auf der Leistungsseite nach. So verfügt der 2,0-Liter-Vierzylinder-Turbomotor zukünftig über eine Leistung von rund 275 PS (Modell 2011 – 214 PS). Gleichzeitig steigt das maximale Drehmoment von 302 Nm auf ca. 370 Nm. Diese Leistungssteigerung bewerkstelligt Hyundai durch Änderungen am Turbolader sowie durch die Optimierung der Elektronik. Der 3,8-Liter-V6 legt von 303 PS auf 348 PS nach. Dieses geschieht durch die Umstellung auf Benzin-Direkteinspritzung und Feinarbeit am Motor.

Hyundai Genesis Coupé

Foto: Hyundai/sport-cars.de

Dazu gesellen sich noch ein neu abgestimmtes Fahrwerk und neu gezeichnete Leichtmetallräder im Format 18 und 19 Zoll. Neben der serienmäßigen 6-Gang-Schaltbox ist optional eine Achtgang-Automatik mit Schaltwippen hinterm Lenkrad verfügbar.

Markteinführung in Europa ist für den Sommer 2012 geplant. Ob Hyundai auch gleichzeitig mit dem Facelift auch an der Preisschraube dreht, ist noch nicht bekannt. (sport-cars.de)